Haben Sie Ihren Laptop an einen Freund ausgeliehen? Vielleicht haben Sie ein Spiel gespielt und sind beim Hochheben des Laptops darauf gestoßen, oder Sie haben einfach etwas auf der Tastatur gedrückt? Vielleicht sehen Sie sich einen Film an und wollen nicht, dass alle Laptop-Optionen funktionieren? Wollen Sie jemandem einen Streich spielen? All das kann dazu führen, dass sich die Laptop-Tastatur ausschaltet. Wie oft hatte ich schon den Fall, dass ich den Laptop von meinen Geschwistern zurückbekommen habe, und plötzlich kann man nichts mehr tippen, weil jemand die Tastatur blockiert hat. In diesem Artikel werden wir die Frage beantworten, wie man die Tastatur eines Laptops ausschaltet und damit auch, wie man sie wieder einschaltet, denn in beiden Fällen handelt es sich um denselben Mechanismus.

Die Deaktivierung der Tastatur variiert von Modell zu Modell, aber ich werde versuchen, alle mir bekannten Möglichkeiten zur Deaktivierung aufzuschreiben.
Wie schaltet man die Tastatur eines Laptops aus?

  1. Klicken Sie auf die Funktionstaste Fn, die sich normalerweise auf der linken Seite der Tastatur befindet und in einer anderen Farbe hervorgehoben ist. Nachdem Sie sie gedrückt haben, sollte alles wieder normal funktionieren und das Tastaturproblem verschwunden sein.
  2. Gleichzeitiges Drücken der Fn- und Shift-Tasten. Es gibt hier nichts zu erklären, wir sollten alle diese Tasten kennen.
  3. Klicken Sie auf Fn und die Tastenkombination von F1 bis F12. Das funktioniert bei den meisten Laptops, und ich schließe 1-12 mit ein, weil es, wie ich bereits erwähnt habe, vom Modell und vom Unternehmen abhängt. Hier ist ein allgemeines Rezept zum Deaktivieren der Tastatur, also probieren Sie alle Möglichkeiten aus.
  4. Drücken Sie die Tasten Fn, Num Lock und F1 bis F12 und probieren Sie sie nacheinander erneut.
  5. Zusätzliche Information: Wenn die Tastatur nicht blockiert ist, aber z. B. statt des Buchstabens "y" der Buchstabe "z" erscheint, empfehle ich, die Folge von Umschalt- und STRG-Tasten zu drücken, und das Problem sollte ebenfalls verschwinden.

Wenn keine der oben genannten Methoden funktioniert, bedeutet das, dass unser Laptop entweder nicht die Möglichkeit hat, die Tastatur durch Drücken einiger Tasten zu deaktivieren, oder das Problem liegt irgendwo tiefer. Dann empfehle ich, den Computer einfach neu zu starten, d. h. ihn aus- und wieder einzuschalten. Es ist ein bisschen Lotterie hier, aber vielleicht werden nach dem Herunterfahren und Neustart alle vorhandenen Speicherstände gelöscht. Ebenso kann es den Akku des Laptops herausnehmen und wieder einsetzen. Dies hat den gleichen Zweck wie ein Neustart des Geräts. Die letzte Lösung, wenn unsere Tastatur immer noch nicht funktioniert, kann die Wiederherstellung des Systems sein. Wenn man sich mit diesem Thema nicht sehr gut auskennt, sollte man sich an einen IT-Spezialisten wenden. Bevor Sie eine Systemwiederherstellung durchführen, sollten Sie ein Backup Ihrer Daten erstellen, damit nichts Wichtiges gelöscht wird. Wenn wir die Datensicherung beherrschen, können wir sie unter Start-> Programme-> Zubehör-> Systemprogramme-> Systemwiederherstellung oder Systemsteuerung-> Sicherung und Wiederherstellung wiederherstellen.

Wie Sie sehen, ist das Deaktivieren der Laptoptastatur nicht die einfachste Sache, aber es ist sicherlich einfacher als ein Neustart. Ich hoffe, dass nach der Lektüre dieses Artikels niemand mehr ein Problem mit der Tastatur haben wird und dass wir sie bei Bedarf einfach aus- und wieder einschalten können.

Von Glitzer90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.